Blauer FalterBlauer Falter

 

Trauerseminare

Frühjahrsseminar im Kloster Bernried
für verwaiste Eltern
24.–26. März 2017
(Anmeldung bis 10.02.2017)

Die Trauer spüren
Frühling. Die ganze Welt protzt mit ihrem Wachstum und ihrer Lebendigkeit. Wir hingegen, die wir ein Kind verloren haben, fühlen uns leblos, traurig und verwundet. Mit Gesprächen und Ritualen, sanften Körperübungen und Begegnungen mit der Natur, spannen wir einen Bogen zwischen unserer Traurigkeit und unserem Schmerz, hin zu unseren Lebens- und Kraftquellen.

Seminar für Eltern, die ein Kind verloren haben.

In Kooperation mit

Flyer mit allen Infos (PDF)


Sommerseminar im Kloster Bernried
für verwaiste Eltern
25.–29. Juni 2017
(Anmeldung bis 11.04.2017)

Die Trauer einladen
In unserem 5-tägigen Sommerseminar werden wir uns, getragen von der Gemeinschaft und der wunderschönen Natur am Starnberger See, sehr viel Zeit und Raum nehmen, uns unserer Trauer zuzuwenden, unsere Heilungsimpulse aufzuspüren, um uns gestärkt dem Leben hin zu öffnen.

Seminar für Eltern, die schon einmal auf einem Trauerseminar waren oder schon länger eine Trauergruppe besuchen.

In Kooperation mit

Flyer mit allen Infos (PDF)


Ferienseminar mit Yoga, Qi Gong, Meditation
im Seminar-und Meditationshaus Domicilium in Weyarn
für verwaiste Eltern
25.–29. Juni 2017
(Anmeldung bis 29.06.2017)

Heilwerden
Durch den Verlust unserer Kinder sind wir nicht nur voller Schmerz und oft verzweifelt, sondern leiden auch an den körperlichen Folgen unserer tiefen seelischen Verletzung. Chronische Schmerzen, Migräne, Bluthochdruck,Schlafstörungen und andere psychosomatische Symptome sind die Folge. Während unserer Übungen lernen wir ganz achtsam und behutsam auf unser Innerstes und unseren Körper zu hören und seine Selbstheilungskräfte zu stärken.

Seminar für Eltern, die ein Kind verloren haben

In Kooperation mit

Flyer mit allen Infos (PDF)


Herbstseminar im Hans-Berger-Haus im Kaisertal
für verwaiste Eltern
15.–17. September 2017
(Anmeldung bis 31.07.2017)

Mit der Trauer gehen
Die Berge und die wunderschöne Berghütte im Kaisertal lassen uns ruhig und gelassen werden. Hier wollen wir die kraftvolle Natur in uns aufnehmen, wir wollen beim Wandern über uns hinauswachsen und uns während der Rituale im Freien, ganz unseren Kindern und unserer Trauer zuwenden.

Für Eltern, die gerne mittelschwere Bergwanderungen machen (3-4 Stunden) und die Einfachheit und Klarheit der Bergwelt lieben.

In Kooperation mit

Flyer mit allen Infos (PDF)


Herbstseminar im Haus Domizilium in Weyarn
Trauerseminar für alle trauernden Menschen
2.–4. Oktober 2017

Weitere Informationen folgen…


Trauerseminar im Europäischen Institut
für Angewandten Buddhismus (EIAB)
für alle trauernden Menschen
12.–15. Oktober 2017

Anmeldung und Information unter eiab.eu


Winterseminar im Kloster Bernried
für verwaiste Eltern
Verschobener Termin 1.–3. Dezember 2017
(Anmeldung bis 06.10.2017)

Der Trauer Licht geben
Wir wollen uns vorbereiten und stark machen für Weihnachten, das große Fest der Familie. Gerade an diesem Fest spüren wir die Sehnsucht nach unseren Kindern und unseren großen Verlust ganz besonders. Mit viel Wärme, Achtsamkeit und Zuwendung wollen wir unsere Ängste und unseren Schmerz umarmen, um Licht und Hoffnung zu schöpfen für die Advents- und Weihnachtszeit.

Seminar für Eltern, die ein Kind verloren haben.

In Kooperation mit

Flyer mit allen Infos (PDF)

 

Novemberseminar in Schönsee
für alle trauernden Menschen
17.–19. November 2017
(Anmeldung bis 17.10.2017)


Sie können unsere Arbeit sehr unterstützen,
indem Sie die Anmeldefristen beachten.