Kloster-Auszeit mit Yoga, Qi Gong und Meditation/Noch Anmeldungen möglich

Für alle geeignet - sanfte, ruhige Übungen ohne jede Anstrengung! |Ruhe finden, Atem holen, Kraft schöpfen
09.12. – 11.12.2022
Kloster Bernried

Achtsamkeitsübungen und Meditation aus dem MBSR Programm, sind seit Jahrtausenden bekannt für Ihre wohltuende und heilende Wirkung. Der Geist wird ruhig, der Körper entspannt, Vertrauen, Zuversicht, innere Ruhe und Klarheit nehmen zu, Kraft und Lebensfreude werden stärker.

Besonders auf trauernde Menschen hat Achtsamkeit einen heilsamen Einfluss. Denn Trauer verschwindet nicht, indem wir sie loswerden wollen. Im Gegenteil, damit Trauer nicht krank macht, sondern sich heilsam wandeln kann, ist es wichtig, ihr Raum zu geben und ihr darin mit wohlwollender Achtsamkeit zu begegnen.

Mit unserem geliebten Kind im Herzen schenken wir uns zum Jahresende eine besondere Auszeit. WIr nehmen wir uns Zeit in die Stille zu gehen, lernen unsere Gedanken in der Meditation zur Ruhe zu bringen, entspannen Körper und Seele durch sanfte Atemübungen, und entwickeln wieder Kraft und Stärke durch ganz leichte Bewegungen aus Yoga und Qi Gong.

Gleichzeitig gönnen wir uns Erholung in der ruhigen Atmosphäre des Klosters Bernried am Starnberger See im schönen bayrischen Oberland.

Innehalten, still werden, Kraft schöpfen.

Bitte rufen Sie mich gerne jederzeit an, wenn Sie Fragen haben.
Mobil: 0172 / 81 60 448
E-Mail: kontakt@isabel-schupp.de

Mehr lesen...

Wir, die wir einen geliebten Menschen verloren haben, tragen schwer: An unserem Schmerz, der ein Teil unseres Lebens geworden ist. An dem Unverständnis unserer Mitmenschen, das uns oft entgegengebracht wird. An den Sorgen um Geschwisterkinder oder andere Verwandte, die nun besonders unserer Aufmerksamkeit bedürfen. An den Anforderungen des Lebens, denn unser Lebensunterhalt will weiterhin verdient werden.

Kein Wunder, dass wir oft seelich zutiefst erschöpft sind.

In der Achtsamkeits-Meditation, aber auch im Yoga und im Qi Gong lernen wir, ganz in der Gegenwart zu verweilen und tief in unsere Wirklichkeit zu schauen. Wir üben unseren aufgeregten Geist zu beruhigen, in dem wir uns mit unserer Aufmerksamkeit ganz auf den gegenwärtigen Augenblick konzentrieren. Wir verbinden uns mit unserem Atem, spüren unseren Körper und beobachten unsere Gefühle und Empfindungen, ohne uns mit ihnen zu identifizieren.

Und so entwickeln wir immer mehr die Fähigkeit, unser schweres Schicksal mit mehr Gleichmut und innerer Ruhe zu tragen, wir werden stabiler, unsere Kräfte nehmen zu und nicht jeder Windhauch kann uns umblasen.

Die angebotenen, ganz einfachen, sehr angenehmen Übungen zur Stressbewältigung basieren auf dem von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelten MBSR-Programm „Mindfulness-Based-Stress-Reduction“.MBSR heißt auf deutsch, Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Dieses MBSR-Programm, das an der Stress-Reduction-Clinic in Massachusetts entwickelt wurde, ist in unzähligen, wissenschaftlich weltweit anderkannten Studien, vielfach untersucht und bestätigt worden.

Es beinhaltet:

  • Körperwahrnehmungsübungen (Bodyscan)
  • Achtsamkeitsmeditation im Sitzen und Gehen
  • Dehn- und Entspannungsübungen aus dem Yoga und Qi Gong
  • Vermittlung von Hintergrundwissen zur Stressentstehung durch den Verlust eines geliebten Menschen

Dazu kommen Gespräche in der Gruppe, sowie verschiedene Übungen und Techniken aus der Traumabewältigung

Und – wir werden spazieren gehen, ausruhen, Kuchen essen, und die Abende bei einem guten warmen Getränk, oder auch einem Glas Wein oder Bier im gemütlichen Klosterstüberl ausklingen lassen.

Alle Angebote richten sich nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmenden und werden während des Seminars entsprechend angepasst.

Mehr Information über MBSR und Stressbewältigung finden Sie auf meiner MBSR-Webseite

Für diesen Kurs sind keinerleit Vorkenntnisse nötig!

Leitung: Isabel Schupp, Trauerfachberaterin, Trauerbegleitung, betroffene Mutter, MBSR Lehrerin, MSC Trained Teacher, Psychologische Beraterin, Personal Coach

Seminargebühr inkl. Vollpension

398 € für Mitglieder von Verwaiste Eltern München e.V.
458 € für Nicht-Mitglieder
Anmeldschluss ist der 28.Oktober 2022. Bitte beachten Sie unsere Stornobedingungen im Impressum. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung**

Beginn: Freitag 14.00 Uhr / Ende Sonntag ca.14.00 Uhr

In Kooperation mit Verwaiste Eltern und verwaiste Geschwister München e.V. / Verein für Trauerbegleitung

Wenn es Ihnen aus finanziellen Gründen nicht möglich sein sollte, an dieser Auszeit teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an uns; wir versuchen dann eine gute Lösung zu finden.