Yoga und Meditation

für Trauernde
15.08. – 18.08.2019
Domicilium in Weyarn (Oberbayern)

Dieses Seminar richtet sich an alle Menschen, die den Tod eines geliebten Menschen betrauern und sich für die Praxis des Innehaltens, der Stille, und der Selbstfürsorge interessieren.

Das Haus Domicilium im oberbayrischen Weyarn ist ein Ort der Stille, der Inspiration und der Geborgenheit. Dort werden wir uns Zeit nehmen für die Erinnerungen an unseren geliebten Menschen, für unseren Schmerz und unsere Trauer, aber auch für das, was besser und anders werden darf.

Die Achtsamkeitsmeditation hilft uns dabei, unserem Schmerz liebevoll zu begegnen und ihn anzunehmen, statt ihn zu verdrängen. Sie hilft uns, einen guten Platz für unsere geliebten Verstorbenen zu finden, statt sie loszulassen zu müssen.

Wir begleiten diesen Prozess mit heilsamen Übungen aus Yoga und Qi Gong. Diese unterstützen uns, unsere körperlichen und emotionalen Leiden zu lindern, unsere Kraft und das Vertrauen in ein freudvolles Leben dürfen wachsen.

Zeit für Heilung, Zeit für Hoffnung, Zeit für uns.

Information und Anmeldung über Isabel Schupp
Mobil: 0172 / 81 60 448
E-Mail: kontakt@isabel-schupp.de

Anmeldung bis 15.07.2019