Trauerarbeit am Stein

Die Trauer verwandeln
27.05. – 31.05.2020

Die Trauer verwandeln – Skulpturen und Bilder in Stein meißeln, für trauernde Eltern, Großeltern und erwachsene Geschwister:

Nachdem die Kinder der Göttin Niobe gestorben waren, erstarrte sie der Sage nach vor Kummer zu Stein. Doch ihr Schmerz war so groß, dass sogar der harte Stein Tränen vergoss.
Die Sage der Göttin Niobe und unsere Verbundenheit mit der Isar und ihrem steinigen Flussbett hat uns angeregt, dieses Jahr ein besonderes Trauerseminar für trauernde Eltern anzubieten: Die Arbeit mit Steinen.

Der Naturstein ist dem Menschen seit Urzeiten ein vertrautes Material und seine Bearbeitung verleiht Ruhe, Kraft, Zufriedenheit und eine angenehme "Erschöpfung" wenn man sein Tagwerk vollendet hat.
Besonders uns Trauernden bietet die Auseinandersetzung mit diesem harten Material Gelegenheit, sich einmal auf ganz andere Weise mit dem Schmerz um unser verstorbenes Kind auseinanderzusetzen.
Unter der fachkundigen Anleitung der Steinmetz-Meisterin Verena Boiger aus Bad Tölz werden wir hämmern und meißeln und feilen und schleifen.

Ein besonderes Highlight für dieses Seminar ist die Nähe zur Isar und ihrem steinigen Flussbett. Neben unserer Arbeit mit der Steinmetzin, werden wir mit unserer Trauer und unseren Kindern im Herzen an diesem Fluss verweilen. Das klare Wasser und die vielen unterschiedlichen Steine werden uns darin unterstützen, unserer Trauer und unseren Erinnerungen Ausdruck zu verleihen. Der Phantasie sind in dieser Arbeit mit den Isar-Kieseln keine Grenzen gesetzt. Auch Mal-Arbeiten sind möglich, die Natursteine im Bachbett der Isar haben unterschiedliche Farbtöne und können zu Pulver verarbeitet als Grundlage für Farbe dienen.

Wir freuen uns sehr, dieses Seminar im Hochlandlager Königsdorf anbieten zu können. Dort werden wir in einer separat gelegenen Blockhütte wohnen, die durch ihre Schlichtheit den Flair von einer alpinen Berghütte hat. Auf Wunsch können wir uns an einen gedeckten Tisch setzen oder aber auch unser Essen selbst zubereiten – was gemeinsam viel Spaß
macht.

Wir freuen uns sehr auf dieses ganz besondere Seminar,

Leitung

Isabel Schupp und Birgit Schuder, Trauerbegleiterinnen, betroffene Mütter,

Seminargebühr

inkl. Vollpension
585 € für Mitglieder
675 € für Nicht-Nitglieder

Kooperation

mit Verwaiste Eltern München

Flyer

PDF mit Informationen und Anmeldeformular

Anmeldung

über Verwaiste Eltern e.V. unter www.ve-muenchen.de