Wohlfühltage im Oberpfälzer Nationalpark

Ein besonderer Urlaub für Verwaiste Eltern, Großeltern und Geschwister
13.08. – 16.08.2020
Gästehaus Hubertus, Nature Community, Schönsee

Anmeldung läuft

Mit unseren geliebten Kindern im Herzen, in einer Gemeinschaft von Betroffenen, lassen wir es uns in diesen drei Tagen einfach nur gut gehen. Die Angebote dafür im Gästehaus Hubertus der Nature Community sind vielfältig – kein Luxus-Resort ist das, aber etwas Besonderes. Und wer unsere Urlaubs-Seminare kennt weiß, dass in unserer Gemeinschaft in kurzer Zeit etwas ganz besonderes entsteht – ein heilsames Miteinander und tiefe Freundschaften, die die Zeit überdauern.

Informationen und Anmeldung

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich gerne an unter 0172 8160448.

Anmeldung bitte per E-Mail an kontakt@isabel-schupp.de

Wir, die wir ein Kind verloren haben, tragen schwer: An unserem Schmerz, der ein Teil unseres Lebens geworden ist. An dem Unverständnis unserer Mitmenschen, das uns oft entgegengebracht wird. An den Sorgen um die Geschwisterkinder, die nun besonders unserer Aufmerksamkeit bedürfen. An den Anforderungen des Lebens, denn unser Lebensunterhalt will weiterhin verdient werden.

Kein Wunder also, wenn wir erschöpft sind, wenn wir uns nach Ruhe und Erholung sehnen – danach, einfach mal nichts müssen zu müssen.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es guttut, die Trauer mit in den Urlaub einzuladen. Dass wirkliche Erholung besser gelingen kann, wenn wir der Trauer erlauben dabei zu sein. Dass es sehr wohltuend ist, sich mit Menschen zu verbinden, die den Schmerz um ein verstorbenes Kind kennen.

Und so könnten unsere Wohlfühltage aussehen – alles kann, nichts muss:

  • Nicht zu früh findet in der Morgensonne auf der Wiese Qi Gong mit den wunderbar heilsamen 8 Brokaten statt.
  • Wach und gestärkt versammeln wir uns zu einem ausgiebigen Frühstück auf der Sonnenterasse.
  • Anschließend setzen wir uns zu einer Gesprächsrunde zusammen, um unsere Kinder in unserer Mitte lebendig werden zu lassen.
  • Folgen könnte eine Einheit sanfter Yogaübungen, mit Achtsamkeit ausgeführt, die speziell Trauernden sehr guttun.
  • Nach dem Mittagessen könnte es wahlweise ein Mittagsschläfchen oder eine von mir angeleitete Tiefenentspannung geben.
  • Um wieder wach zu werden, genießen wir Kaffee und Kuchen, danach lädt die herrliche Umgebung zu einem gemütlichen Spaziergang ein.
  • Auch die nur 6 km entfernte unberührte Natur Tschechiens legt einen Ausflug mit Einkehr in eines der urigen Restaurants nahe.
  • Bevor es dann zum Abendessen geht, steht entweder der Wellnessbereich mit Schwimmbad und Sauna, Dampfbad und Whirlpool zur Verfügung, oder man kann einfach die herrliche Aussicht mit einem Sundowner auf seinem Balkon genießen.
  • Für den Abend gibt es verschiedene angenehme Optionen:
  • Ein Klangbad, bei der die Schwingungen sanfter Klänge verschiedener Gonge und Klangschalen auf den Körper übergehen und zu einer tiefen Entspannung führen.
  • Ein Vorlese-Stündchen am Kamin bzw. draußen am Feuer, mit tröstlichen, heiteren Geschichten wie z.B. vom Engel der das Trösten lernte.
  • Vielleicht möchten wir aber auch einfach nur bei einem guten Getränk zusammensitzen, plaudern und unsere Verbundenheit genießen.

Ich freue mich darauf, mit euch beieinander zu sein!
In Verbundenheit
Isabel Schupp

Teilnehmerstimmen

Eigentlich wollten mein Mann und ich nicht in dieses Gästehaus Hubertus. Vegane Küche?? Um Gottes Willen dachten wir. Aber welch ein Irrtum. Das essen ist einfach köstlich dort, wir haben uns auf jede Mahlzeit gefreut. Und Isabel ist eine warmherzige Trauerbegleiterin, der wir uns gerne anvertraut haben. Mit der Gestaltung des Tagesablaufes ist sie auf jeden einzelnen Teilnehmer eingegangen und besitzt ein gutes Gespür dafür, immer wieder Raum zur Reflexion und zum freien Austausch in der Gruppe zu anzubieten. Rebecca und Stefan Siebert trauern um ihren Sohn Rafael, der mit 7 Jahren an einem Gehirntumor verstorben ist.

Das Anwesen der Nature-Community mit den schönen und hellen Räumen bietet eine gute Gelegenheit, das gewohnte Umfeld mit seiner Alltagsroutine hinter sich zu lassen, die Seele etwas baumeln zu lassen und endlich einmal wieder Zeit mit meiner geliebten Tochter Lilli zu verbringen, die vor 18 Monaten ganz plötzlich bei einem Unfall ums Leben kam. Und es stimmt, was auf der Webseite steht - ich habe mich in unser Gruppe so gut aufgehoben gefühlt und Freunde fürs Leben gefunden.
Das super-leckere Essen und die gemütlichen Zimmer, machen den Aufenthalt zudem zu einem sehr erholsamen Kurzurlaub um aufzutanken und Kraft zu schöpfen.
Michael, trauert um seine Tochter Lilli

Zeit

Beginn: Donnerstag 17:00 Uhr mit einem Gläschen Prosecco in der Hotellobby
Ende: Sonntag 14:00 Uhr nach dem Mittagessen

Leitung: Isabel Schupp, Trauerbegleiterin, betroffene Mutter

In Zusammenarbeit mit Verwaiste Eltern und Geschwister München e.V.

Seminargebühr

Mitglieder 195 €
Nichtmitglieder 240 €
Paare Mitglieder 330 €
Paare Nichtmitglieder 440 €

Zzgl. Übernachtung und bio-vegane VP bitte direkt im Gästehaus Hubertus
Buchung: 09674-92290

Die Anreise ist auch sehr einfach mit dem Zug über Nabburg und Ruftaxi möglich. Vorbestellung: 09431/802 8005